+++ Der Vollzugsdienst 1/2017 erschienen +++

Home

Willkommen

Der LVHS ist die Gewerkschaft der Bediensteten des Strafvollzuges in Hamburg. Er vertritt ausschließlich deren Interessen. Der LVHS ist parteipolitisch unabhängig.

Aufgabe des LVHS ist die Vertretung der beruflichen, rechtlichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder.

Der LVHS bietet seinen Mitgliedern in mit dem Beruf zusammenhängenden Fragen und Problemen Rechtschutz durch erfahrene Juristen nach der Rechtsschutzordnung des dbb beamtenbund und tarifunion.
 
Sachkundige LVHS -  Mitglieder vertreten die Interessen der Kollegenschaft im Personalrat.

Der LVHS wirkt zur Durchsetzung seiner Forderungen unmittelbar auf den Senat und die Bürgerschaft sowie die Justizbehörde ein.

Auf Landes- und Bundesebene ist der LVHS dem dbb beamtenbund sowie dem BSBD (Bund der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands) als gewerkschaftliche Spitzenorganisationen angeschlossen.

Info - Gefangengenzahlen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Befürchtungen des LVHS, dass die Gefangengenzahlen steigen werden, wurden leider von den politisch Verantwortlichen mit saisonalen Schwankungen abgetan!
Nun holt uns die Wirklichkeit ein und wir erhöhen unseren Vakanzenschlüssel wieder kräftig, denn in der JVA Billwerder muss nunmehr auch das Haus 7 für Untersuchungshaftgefangene geöffnet werden.
Das Personal hierfür wird wie selbstverständlich aus den anderen Anstalten abgezogen – ist ja nur bis zum 30.4.2017.
Nun, wer kann das glauben? Diese erneute Erhöhung der Personalvakanz wird sich wie ein roter Faden zu Lasten aller im Vollzug tätigen Kolleginnen und Kollegen ziehen und damit einhergehend werden alle noch so gut gemeinten Versprechen durch die Verantwortlichen den Bach runter gehen!

Wie wäre es denn, wenn man einfach mal vorrausschauend planen würde, auch auf die Gefahr hin, dass mal 1-2 Menschen zu viel im Vollzug arbeiten, dass gleicht sich sicherlich schnell wieder aus und würde unendlich viel Druck aus dem Kessel nehmen!

Die Landesleitung

Bilder