+++ dbb fordert 6 % mehr Gehalt! näheres unter Info +++

Home

Willkommen

Der LVHS ist die Gewerkschaft der Bediensteten des Strafvollzuges in Hamburg. Er vertritt ausschließlich deren Interessen. Der LVHS ist parteipolitisch unabhängig.

Aufgabe des LVHS ist die Vertretung der beruflichen, rechtlichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder.

Der LVHS bietet seinen Mitgliedern in mit dem Beruf zusammenhängenden Fragen und Problemen Rechtschutz durch erfahrene Juristen nach der Rechtsschutzordnung des dbb beamtenbund und tarifunion.
 
Sachkundige LVHS -  Mitglieder vertreten die Interessen der Kollegenschaft im Personalrat.

Der LVHS wirkt zur Durchsetzung seiner Forderungen unmittelbar auf den Senat und die Bürgerschaft sowie die Justizbehörde ein.

Auf Landes- und Bundesebene ist der LVHS dem dbb beamtenbund sowie dem BSBD (Bund der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands) als gewerkschaftliche Spitzenorganisationen angeschlossen.

Info - Provokation oder tatsächliche Denkweise ?

Das Thema Gewalt gegen Vollzugsbedienstete und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes ist allgegenwärtig. Unsere Bediensteten werden bespuckt, bepöbelt und tätlich angegriffen, wie in der Vollzugszeitung oft genug berichtet wurde. Schlimm genug, dass über die gegenwärtige Situation in Kampagnen „Gewalt im öffentlichen Dienst“ die Öffentlichkeit sensibilisiert werden musste. Aber wesentlich fataler ist, dass selbst Personalverantwortliche offensichtlich ein falsches Bild von Gewaltentstehung in einer Vollzugsanstalt haben.

Bilder