*** Es finden wieder Tagesausflüge „für die Senioren“ statt. ***

Info - Personelle Änderungen im LVHS durch Pandemieregelungen notwendig

Der Landesvorstand des LVHS hat infolge der Pandemie und der Verschiebung des Landesgewerkschaftstages eine Neubesetzung der Landesleitung und des Landesvorstandes beschlossen. Die Aufgabe des LVHS Landesvorsitzenden übernimmt Rene Müller und ersetzt bis zum Landesgewerkschaftstag den damit ausgeschiedenen Thomas Wittenburg, der sein Amt zum 01.05.2020 auf eigenen Wunsch niederlegte. Diese personelle Änderung erfolgte im Einvernehmen  der Landesleitung und mit Beschluss des Landesvorstandes. Sie war notwendig, da sich der Kollege Thomas Wittenburg bereits im Ruhestand befindet und er durch die Corona Schutzmaßnahmen und den damit zusammenhängenden Kontaktsperren nicht mehr im aktuellen Dienst-und Gewerkschaftsgeschehen eingebunden war. Entscheidungen, Öffentlichkeitsarbeit und die zahlreichen Nachfragen von Kolleginnen und Kollegen können in einer Krise wie dieser aus der „Ferne“ nicht mehr ausreichend bearbeitet werden.

An dieser Stelle schon mal ein ganz großes Dankeschön im Vorgriff auf den Landesgewerkschaftstag an den Kollegen Thomas Wittenburg für seine geleistete Arbeit in der Gewerkschaft. Verabredungsgemäß wird Thomas dem LVHS zumindest beratend zur Seite stehen und auch den Kolleginnen und Kollegen soweit möglich Auskunft und Hilfe zukommen lassen. Seine getroffene Entscheidung verdeutlicht unsere gemeinsame jahrelange Arbeitsweise. Es geht immer darum, dass Beste für die Mitglieder zu erreichen und eigenen Befindlichkeiten keinen Raum zu lassen. Die feierliche Verabschiedung und Ehrung von Thomas Wittenburg wird diese Maßnahme keinesfalls ersetzen. Wer weiß, in welcher Funktion er uns auch zukünftig erhalten bleibt.

 
Um die Landesleitung und den Landesvorstand zu komplettieren wurde der Kollege Sascha Möbius in die Landesleitung gewählt. Viele konnten bereits erleben, dass Sascha mit Hingabe und Enthusiasmus die Ziele der Mitglieder des LVHS verfolgt und dabei auch kein Blatt vor den Mund nimmt. Sascha, der bis vor kurzem noch in der JVA Billwerder tätig war und jetzt den Kolleginnen und Kollegen als  Personalrat zur Seite steht, ist im Hamburger Justizvollzug nicht unbekannt. Als Mitglied des LVHS Landesvorstandes hat er zahlreiche Rechtsschutzanliegen von Mitgliedern begleitet und die Landesleitung in vielen Aufgaben und Entscheidungsfindungen unterstützt. Er ist auf Grund seines für den Justizvollzug noch „ jüngeren“ Alters gerade den jungen Mitgliedern bekannt aber auch lang gedienten Kolleginnen und Kollegen kein Unbekannter. Der Landesvorstand folgt somit einem internen Anliegen, Mitglieder mittleren Alters Führungsverantwortung zu übertragen. 

 
Die dritte Entscheidung betrifft die Öffentlichkeitsarbeit und die Kooption des Kollegen Marcel Schoberth in den Landesvorstand. Marcel betreut bereits jetzt die Auftritte des LVHS im Social Media Bereich und übernimmt verschiedene öffentliche Aufgaben in den Medien. Der Landesvorstand beabsichtigt gerade unsere Präsenz in der Öffentlichkeit weiter voran zu bringen und die Aufgaben innerhalb des Landesvorstandes weiter zu präzisieren. Aus diesem Grund wird Marcel mit den Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit betraut, steht aber ansonsten auch den Mitgliedern und der Landesleitung mit Rat und Tat zur Seite.

 

image003

Die Telekom bietet LVHS-Mitgliedern attraktive Vorteile, durch die sie Ihren Alltag mit modernsten Endgeräten und Kommunikationslösungen meistern können.

Holen Sie sich hier Ihre Vorteile!

Telefonisch unter: 0800 33 06009 oder

via E-Mail: verbaende-vorteil@telekom.de

BBBank Wunschkredit lvhs


Bilder