+++ LVHS ist gegen pauschale Beihilfe - Mehr unter Info +++

Flyer

Der LVHS vertritt in Zusammenarbeit mit den Dachgewerkschaften BSBD (Bund der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands) und dbb beamtenbund und tarifunion als demokratische und parteipolitisch unabhängige Gewerkschaft die berufsspezifischen, rechtlichen, sozialen und wirtschaftlichen Belange alle in den Organisationseinheiten Drehbahn und Justizvollzug der Justizbehörde Hamburg tätigen Bediensteten und die Ruheständler. Als Mitgliedsgewerkschaft des Deutschen Beamtenbundes bedient sich der LVHS aller zulässigen gewerkschaftlichen Mittel, um seine Mitglieder mit einem starken Partner an seiner Seite zu vertreten.

Welche Vorzüge hat eine Mitgliedschaft im LVHS?

Eine Mitgliedschaft im LVHS beinhaltet für jedes einzelne Mitglied:

  • den Anspruch auf Rechtsschutz nach den Richtlinien des dbb
  • eine umfassende Haftpflichtversicherung bei dienstlichen Regressansprüchen (Personen- und Vermögensschäden sowie bei Schlüsselverlust)
  • einen geringen Mitgliedsbeitrag
  • Seminare und Fortbildungsveranstaltungen des LVHS und dbb
  • umfangreiches Informationsmaterial zu Berufs- und Gewerkschaftsangelegenheiten
  • den Erhalt der Zeitschrift „Vollzugsdienst“
  • vorteilhafte Konditionen im dbb-Versorgungswerk und bei weiteren Partnern
  • Interessenvertretung auch durch den BSBD, den dbb sowie der CESI (europäischer Gewerkschaftsbund).

Der LVHS weiß um die Besonderheiten im Hamburger Justizvollzug und kennt die Problemlagen in Verwaltungseinheiten wie der Drehbahn. Nähe zu den Mitgliedern und eine zuverlässige Interessenvertretung ist die Stärke des LVHS.
Wir informieren schnell und vor Ort durch www.lvhs-hamburg.de, Informationsschreiben, Aushängen und dem Fachmagazin „Vollzugsdienst“.

Eine Mitgliedschaft im LVHS lohnt sich immer.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft oder bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner vor Ort bzw. an die Landesleitung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an den Vorsitzenden Thomas Wittenburg unter der Rufnummer: 0176 10550 754

Bilder