*** Vollzugsdienst 4-5/2017 erschienen ***

dbb Info - Einkommensrunde 2011 (11.03.2010)

dbb hh info 07/2011

Ergebnis der Tarifrunde Länder 2011
 
In der dritten Verhandlungsrunde hat die dbb tarifunion am 10.03.2011 ein tragfähiges Ergebnis erreicht. Für den dbb hamburg haben die Kollegen Rudolf Klüver, Michael Adomat, Jürgen Minners, Dirk Schulz und Reinhold Marx in Potsdam teilgenommen. Hier nun das Ergebnis:

Lineare Erhöhung für das Jahr 2011

- Einmalzahlung für die Monate Jan. bis einschl. März 2011 = 360,- Euro

- Ab 01.04.2011 1,5 % Erhöhung

Lineare Erhöhung für das Jahr 2012

- Ab 01.01.2012 1,9 % Erhöhung

- Auf die prozentuale Erhöhung zusätzlich einen Sockelbetrag von 17,- Euro
Laufzeit bis zum 31.12.2012 (24 Monate)

Zusätzliche Verhandlungsergebnisse mit besonderer Bedeutung


Abschluss einer neuen Entgeltordnung (gilt als bereinigte Entgeltordnung), soll zum 01.01.2012 in Kraft treten.
Diese „neue" Entgeltordnung hat folgende Besonderheiten:

- Lohngruppenverzeichnis der Arbeiter geht inhaltsgleich in die Entgeltordnung mit auf

- Alle Bewährungsaufstiege, bis 6 Jahre, werden auf Antrag in die nächst höhere Entgeltgruppe übergeleitet.

Weiteres:

- Öffnungsklausel für landesbezirkliche Tarifverhandlungen i.S. Altersteilzeit

- Auszubildende: prozentuale Erhöhung gleich wie im Tarifbereich, jedoch mit einer Einmalzahlung von 120,- Euro für die Monate Jan. bis März 2011 - sowie einem Sockelbetrag von 6,- Euro ab Jan. 2012.

- Straßenwärter und der Küstenschutz erhalten eine Zulage von 25 Euro

Weitere Einzelheiten folgen zeitnah.

Der dbb hamburg wird im Monat Mai ein Seminar anbieten in dem die Ergebnisse der Tarifrunde 2011, gerade in Hinsicht auf die „neue" Entgeltordnung,  den Mitgliedern näher gebracht werden.

gez.: Rudolf Klüver

bbbank d 4c klein


Verwaltung

Bilder