*** Vollzugsdienst 4-5/2017 erschienen ***

Warnstreik - Einkommensrunde 2011 (26.02.2011)

Aufruf zum ganztägigen Warnstreik!!

Mittwoch, 02. März 2011
 
Immer wieder das gleiche alte Ritual der Arbeitgeber!!

- Verweigerungshaltung,
-
Arroganz,
-
„es gibt nichts zum Verteilen......"
-
ständiges Gejammer....

...........und kein Angebot der Arbeitgeber!!

Auch die 2. Verhandlungsrunde in Potsdam verlief erfolglos. Die Bundestarifkommission des dbb beamtenbund und tarifunion hatte bereits Mitte Dezember 2010 ihre Forderungen beschlossen und veröffentlicht; vom Arbeitgeber kommt nur heiße Luft und Null-Bewegung.

- Verhandeln statt verweigern!!
-
Die Beschäftigten fordern zu Recht mehr Geld für ihre ausgezeichnete Arbeit!!

Wir rufen alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Hamburg daher zu einem ganztägigen Warnstreik auf!!

Liebe Beamtinnen und Beamte, liebe Versorgungsempfänger; auch wenn Ihr nicht streiken dürft; nehmt Euch Urlaub, legt einen „12-Uhr-Tag" ein; beteiligt Euch an unseren Aktionen, denn es steht nach wie vor zu befürchten, dass die Sonderzahlung wieder ins Visier der Politik gerät. Das Tarifergebnis muss zeit- und inhaltsgleich auf die Beamtenschaft übertragen werden. Von der miesen Taktik der Arbeitgeber seid auch Ihr betroffen!!

Mittwoch, 02. März 2011, ab 13.30 Uhr:
Dort Eintrag aller Streikenden auf die jeweiligen Streiklisten der Mitgliedsgewerkschaften des dbb hamburg

- Kommt alle zum Hachmannplatz am Hauptbahnhof!!
-
Marschiert mit uns zum Rathausmarkt!!
-
Auf dem Rathausmarkt Kundgebung mit Luftballon-Event!   
-  Zeigen wir unsere Stärke!!
-
Achtet auch auf die Aufrufe der DGB-Gewerkschaften!
- Beteiligt Euch an allen Aktionen!

bbbank d 4c klein


Verwaltung

Bilder