*** Vollzugsdienst 6/2017 erschienen ***

dbb Info - Bundesgewerkschaftstag 2017 - Ulli Silberbach ist neuer dbb-Chef

dbb hh-info 20/2017

630 stimmberechtigte Delegierte hatten im Estrel-Congress-Center in Berlin darüber zu entscheiden, wer der neue dbb-Bundeschef für die Dauer von fünf Jahren sein soll. Mehrheitlich haben sich die Delegierten für den komba-Bundesvorsitzenden und bisherigen stellv. Bundesvorsitzenden des dbb Ulrich Silberbach entscheiden und ihn damit zum neuen dbb-Bundesvorsitzenden gewählt.

Sein Gegenkandidat Ernst Walter (Bundespolizei der DPolG) erreichte ein respektables Ergebnis, musste sich aber dem erfahrenen Gewerkschafter der komba-Gewerkschaft geschlagen geben.

Für den hauptamtlichen Fachvorstand Beamtenpolitik kandidierten Friedhelm Schäfer (Landesbund Niedersachsen –NBB-) und Wolfram Kamm (Verband Bundeswehr-Beamte –VBB-). Friedhelm Schäfer wurde mit großer Mehrheit zum neuen Fachvorstand Beamtenpolitik gewählt.

Volker Geyer (DPVKOM) trat als einziger Kandidat für den Fachvorstand Tarifpolitik an und wurde mit 94 % (!) der abgegebenen Stimmen mehr als eindeutig gewählt.

Um die neue Bundesleitung zu komplettieren wählten die Delegierten des dbb-Bundesgewerkschaftstages folgende sechs weitere ehrenamtliche stellvertretende Bundesvorsitzende:Kirsten Lühmann (DPolG), Astrid Hollmann (Mediengewerkschaft VRFF), Thomas Eigenthaler (DSTG), Claus Weselsky (GdL), Maik Wagner (GdS) sowie Jürgen Böhm (Verband RealSchullehrer –VDR-).

Der dbb hamburg gratuliert allen Gewählten sehr herzlich!

Für den dbb hamburg nahmen als Delegierte teil:
Bärbel Graber, Thomas Treff, Michael Adomat, Michael Jürgens, Thomas Jungfer und Rudolf Klüver.

v.l.n.r.
M. Adomat, V. Geyer, R. Klüver, U. Silberbach, T. Jungfer, M. Jürgens, F. Schäfer, T. Treff (B. Graber nicht im Bild)

gez. Rudolf Klüver

bbbank d 4c klein


Verwaltung

Bilder